Anmeldung / Details

"2178 | Workshop: Zerspanungs-/Schneidstofftechnologien beim CNC-Drehen"

tl_files/content/Fortbildungsicons/9.jpg

Die Nachwuchsstiftung Maschinenbau und der Kooperationspartner SANDVIK bieten Lehrerinnen und Lehrern an berufsbildenden Schulen sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Ausbilderförderung diesen Workshop mit dem Ziel an, dass die Teilnehmenden aktuelle Drehwerkzeuge mit modernen Schneidstoffen und deren Anwendung in Theorie und Praxis kennenlernen.

 
Veranstaltungsbeginn: Dienstag, 09.04.2019 09:00 Uhr
Veranstaltungsende: Mittwoch, 10.04.2019 16:00 Uhr
Veranstaltungsdauer: 2 Tage (Dienstag 09:00 Uhr und Mittwoch ca. 16:00 Uhr)
Anmeldeschluss: 26.03.2019

 
Veranstaltungsort/Tagungsstätte:
Veranstalter: Nachwuchsstiftung Maschinenbau
Bundesland: Schleswig-Holstein
Veranstaltungsort: Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg
Juliengardeweg 9-13
25524 Itzehoe

 
Ansprechpartner(in):
Name: Alexander Nickel
Telefon: 05205-74 2552
e-Mail: alexander.nickel@nws-mb.de

Zurück

 

Anmeldung:

Für diese Veranstaltungen können Sie sich direkt online registrieren.

Hinweis: Sie müssen eingeloggt sein, um sich zu Schulungen und Veranstaltungen anzumelden. Sofern Sie noch über keine Logindaten (Benutzername und Passwort) verfügen, können Sie sich hier registrieren.

Eine Hilfestellung zur Anmeldung finden Sie hier

>> Zur Anmeldung

 

 

Anmeldung:

Für diese Veranstaltung ist die maximale Teilnehmerzahl bereits erreicht. Sie können Sie sich jedoch online für die Warteliste registrieren.

Hinweis: Sie müssen eingeloggt sein, um sich zu Schulungen und Veranstaltungen anzumelden. Sofern Sie noch über keine Logindaten (Benutzername und Passwort) verfügen, können Sie sich hier registrieren.

Eine Hilfestellung zur Anmeldung finden Sie hier


>> Zur Anmeldung

 

 

Anmeldung:

Der Anmeldeschluss für diese Veranstaltung wurde überschritten. Dadurch ist eine Anmeldung leider nicht mehr möglich

 

 

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist hier nicht möglich. Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie im Programmablauf oder Sie wenden sich an den obengenannten Ansprechpartner.