2177 | Seminar: Effiziente Bohrbearbeitung

Termin: 10.10.2019
Dauer: 1 Tag (Donnerstag 08:30 Uhr bis 16:00 Uhr)
Ort: Hch. Perschmann GmbH
Hauptstraße 46D
38110 Braunschweig
Uhrzeit: Donnerstag, 10.10.2019 08:30 Uhr

 

Zielgruppe

  • Lehrerinnen und Lehrer technischer Bildungsgänge an berufsbildenden Schulen
  • Ausbilderinnen und Ausbilder, die an der Ausbilderförderung teilnehmen

Ziele

  • Sparen Sie auf dem Weg einer effizienten Bohrungsbearbeitung Zeit und Kosten: Mit innovativen Werkzeugen sowie modernen Beschichtungen und Werkzeugkonzepten kann dies realisiert werden. Die Hoffmann Group bietet hier eine komplette Werkzeugfamilie mit allen Komponenten, Services und Fertigungsstrategien für eine effektive und kostensenkende Fertigung. Erfahren Sie mehr, wie mit modernen Werkzeugen und Werkzeugspannsystemen die Prozess sicherheit und das Zeitspanvolumen deutlich gesteigert werden kann.

Inhalte

  • Grundlagen in der Bohrungsbearbeitung  
  • Moderne Beschichtungen und deren Einfluss auf die Bohrungsbearbeitung  
  • Eigenschaften und Bearbeitungshinweise zu unterschiedlichen Werkstoffen  
  • Parameterauswahl in Bezug auf Schneidstoffe 
  • Tieflochbohren 
  • Bohren mit Mono- und Modularwerkzeuge 
  • Aufbohren, Spindeln, Reiben  
  • Ermittlung und Einsatz von innovativen Werkzeugen und Werkzeugaufnahmesystemen in der Bohrungsbearbeitung
  • Fehler erkennen und vermeiden 
  • Praktische Vorführungen

Kosten/Sonstiges

  • Die Teilnehmenden erhalten Material, das sie in der Ausbildungswerkstatt bzw. im Unterricht verwenden können.
  • Die Fortbildungskosten für Ausbilderinnen und Ausbilder sind über die Teilnahme an der Ausbilderförderung abgedeckt. Weitere Informationen zur Ausbilderförderung sind direkt bei der Nachwuchsstiftung Maschinenbau erhältlich.
  • Die Fortbildungskosten für Lehrerinnen und Lehrer sind durch die Bundeslandkooperation abgedeckt. Es fallen keine weiteren Kosten für die Fortbildungsteilnahme an.
  • Etwaige Reise- und Hotelkosten sind von den Teilnehmenden zu tragen.

Zurück